Artikel mit dem Tag "photovoltaik"



Photovoltaik: Gegenmaßnahme steigende Strompreise
Eine gute Möglichkeit dafür bietet eine Photovoltaikanlage. Produzieren Sie Ihren eigenen Strom und seien Sie somit unabhängig von den steigenden Strompreisen. Zusätzlich tragen Sie positiv dazu bei das Klimaziel zu erreichen.
Klima-Aktionswoche Forchheim 2021 - Beratung erneuerbare Energien
Endlich ist es wieder soweit: Vom 08. - 17. Oktober findet wieder die Klima-Aktionswoche Forchheim statt. Die Bayerische Klimawoche – eine Aktion der Partner der Bayerischen Klima-Allianz – trägt seit 2008 dazu bei, dass sich Jung und Alt mit dieser Thematik auseinandersetzen. Das oberfränkische Unternehmen iKratos bietet dabei eine Beratungswoche rund um die Themen Photovoltaik, Batteriespeicher, Wärmepumpe und Ladestationen an. Vergessen Sie nicht sich dafür anzumelden.
Symbolbild Clipdealer
Eine Photovoltaikanlage ist eine sehr große Investition. Eine Photovoltaikanlage wird sozusagen aus den Solarmodulen, Kabeln und einem Wechselrichter zusammengesetzt. Optional ergänzt dieses System manchmal noch ein Batteriespeicher. Sind die Photovoltaikmodule oder der Wechselrichter beschädigt und können keinen Strom mehr produzieren, kann man keinen selbstproduzierten Strom mehr nutzen und bezieht diesen wieder teuer aus dem Netz. Man verliert sozusagen bares Geld.
Photovoltaik für Industrie - Referenzanlage Strubl Kunststoffverpackungen Wendelstein
Die Firma Strubl GmbH & Co. KG Kunststoffverpackungen in Wendelstein produziert seit diesem Jahr ihren eigenen Strom. Installiert wurde eine 228,665 kWp große Photovoltaikanlage, die aus 551 SunPower Modulen und fünf Wechselrichtern besteht. Da es sich bei dem Gebäude um ein Firmengelände der Industriebranche handelt wird vor allem tagsüber sehr viel Strom benötigt, der nun direkt selbst produziert wird.
Symbolbild
Noch wissen nicht alle Netzbetreiber, wie sie mit den ausgeförderten Phovotoltaikanlagen umgehen sollen. Somit wissen auch die Anlagenbetreiber bisher nicht, wo sie mit ihren Anlagen am 01.01.22 stehen. Die großen Netzbetreiber der Metropolregion Nürnberg, die N-Ergie Netz GmbH und das Bayernwerk Netz haben sich bereits mit dem Thema beschäftigt und bieten Ihren Kunden Lösungen an.
Photovoltaikanlage © iKratos
Sie suchen eine zuverlässige Firma, die Ihnen in Sache erneuerbare Energien hilft? Sie möchten nicht sofort etwas kaufen oder bestellen, sondern vorab eine Beratung und ein Angebot erhalten? Dann schicken Sie Ihre Online Anfrage direkt ins oberfränkische Weißenohe. Die Firma iKratos wird sich Ihr Projekt direkt anschauen. Sie erhalten Beratung mit über 20 Jahren Erfahrung und können sich im firmeneigenen Ausstellungsraum die verschiedenen Produkte anschauen.
iKratos Geschäftsführer Willi Harhammer und Thomas Himmel Business Development RCT Power © iKratos
Bereits seit einigen Jahren is das oberfränkische Solarunternehmen iKratos RCT Power Premium Partner. So wurden bereits über 200 Speichersysteme verbaut. Seit einer kleinen Änderung des RCT Partnerprogrammes im Juni 2021 ist das Unternehmen nun auch offiziell RCT Fachpartner. Was bedeutet es ein Fachpartner zu sein?
Photovoltaik mit Warmwasser-Wärmepumpe (links an der Wand Wechselrichter der PV-Anlage, mittig die Bosch Warmwasser-Wärmepumpe und rechts die Bosch Wärmepumpe) © iKratos
Photovoltaik ohne Batteriespeicher macht das überhaupt Sinn? Hier kann man ganz klar sagen, ja. Man muss keinen Batteriespeicher zu einer Photovoltaikanlage installieren. Tatsächlich ist es so, dass ein Batteriespeicher zu einer längeren Amortisationszeit führen kann. Daher kann es sogar Sinn machen eine Photovoltaikanlage ohne Speicher zu installieren. Auch kann man die Produktion der Anlage und das eigene Verbrauchsverhalten erst über einen gewissen Zeitraum, zum Beispiel ein Jahr beobachten.
Sechs montierte Photovoltaikmodule auf der Nordseite © iKratos
Photovoltaik auf der Nordseite scheint für die meisten nicht interessant, dabei kann auch die Nordseite Strom produzieren und sogar rentabel sein. Auch wenn die Nordseite kein direktes Sonnenlicht abbekommt produzieren die Module dort trotzdem Strom. Die Nordseite hat sogar einen Vorteil: Die Nordseite ist kühler und damit der Temperaturkoeffizient der Solarmodule besser.
Photovoltaikanlage © Clipdealer
Tauben gibt es überall, egal ob in der Stadt oder auf dem Land. Und zum Brüten suchen Sie sich gerne einen Unterschlupf. Das kann dann, sehr zum Leidwesen des Betreibers, auch unter einer Photovoltaikanlage sein. Dort veranstalten Tauben vor allem viel Dreck durch Kot und Federn. Ein Marder kann auch einiges kaputt machen in dem er zum Beispiel an den Stringkabeln knabbert. Ein Tauben- und Marderschutz kann dabei helfen, dass es gar nicht so weit kommt.

Mehr anzeigen

iKratos Solar- und Energietechnik GmbH

91367 Weißenohe - Bahnhofstrasse 1

☎ 09192 992800 oder ☎ 0800 9928000

kontakt@ikratos.de

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Ihre Anfrage